Die Mund zu Mund Propaganda

Es ist durchaus möglich, dass Sie ihr Haus oder die Eigentumswohnung durch gezieltes Streuen der Verkaufsabsicht im Bekanntenkreis oder Nachbarschaft verkaufen. Es empfiehlt sich allerdings dringend, vorab bei der Preisfindung ein professionelles Wertgutachten erstellt zu haben.

  • Wenn Sie den Käufer persönlich kennen, ist die Bereitschaft wesentlich höher, sich beim Verkaufspreis drücken zu lassen. Man möchte nicht als habgierig erscheinen, und vor der Nachbarschaft als unsympathischer Verkäufer gelten, der nur seinen eigenen Vorteil im Sinn hat. Das mag zwar menschlich wertvoll sein, ist aber eben auch finanziell sehr verlustreich.

Bei Kaufinteressenten, die über den weiteren Bekanntenkreis oder die Nachbarschaft vermittelt wurden, besteht die Gefahr, sich zu weit herunter handeln zu lassen. Und man weiss nie, wen man sich dabei ins Haus holt.

Ein seriöser Immobilien-Makler hat diesen persönlichen Bezug nicht und verhandelt den Preis, ohne dass bekanntschaftliche oder verwandtschaftliche Beziehungen einen Einfluss haben.

 

Ein Verkauf innerhalb des Freundes- oder Bekanntenkreises kann Vorteile, aber auch viele Nachteile haben