Der Zustand

Wenn der aktuelle Zustand einer Immobilie den heutigen Standards entspricht, kann man den Kaufpreis anhand von Vergleichswerten exakt berechnen.

Wenn jedoch offensichtlich renoviert werden müsste - oder gar Sanierungsbedarf besteht - muss man erhebliche Abstriche bei der Preisfindung machen.

Wenn ein Käufer noch viel Geld investieren muss, bevor er das für ihn neue Heim beziehen kann, ist das der Bewertung der Immobilie abträglich

 


Renovierungsbedürftig heißt:
Die Substanz der Immobilie ist in Ordnung, jedoch Wand und Bodenbeläge sowie die Sanitärausstattungen sind nicht mehr zeitgemäß. 

Sanierungsbedürftig heißt: Dach und Fenster sind über 30 Jahre alt, der Keller ist feucht und die Elektrik, Sanitäranlagen und Zu- und Abwasserleitungen müssen erneuert werden. Die Wärmedämmung ist mangelhaft.

Ausbaureserven im Dach und mögliche Anbauten sollten definiert und beschrieben werden.

.