Die Ausstattung

Bei der Wertbestimmung eines Gebäudes ist der allgemeine Zustand von wesentlicher Bedeutung, Die technische Ausstattung kann für einen Käufer jedoch auch ausschlaggebend sein.

  • Heizungsanlage: Erdwärme/Solartechnik und Pellet Heizung sind werterhöhend, Öl- und Gasheizungen sind wertmindernd.
  • Fenster: Neue Isolierverglasungen mit Holzfenstern sind wertverbessernd, alte Aluminiumrahmen wertmindernd.
  • Elektrik: Moderne Elektrotechnik mit FI Schalter sind wertsteigernd, veraltete Anlagen sind gefährlich und wertmindernd.
  • Bäder: Ansprechendes Design wertverbessernd, Charme der 70er Jahre wertmindernd
  • Böden: Gepflegtes Holzparkett wertverbessernd,  Linoleum/Laminat oder Teppichböden wertmindernd.
  • Dach: Ausgebaut, wärmeisoliert, Dachschrägfenster mit Beschattungsanlage wertverbessernd, nicht ausgebauter Speicher wertmindernd

Je hochwertiger und technisch aktueller ein Haus ist, desto attraktiver ist es für den potentiellen Käufer.